Partnergemeinde: Gemeinde Kanzach

Seitenbereiche

Dummy
Dummy
Dummy
Dummy

Segonzac (Charente), Frankreich

Segonzac ist eine südwestfranzösische Gemeinde mit 2089 Einwohnern (Stand 1. Januar 2017) im Département Charente in der Region Nouvelle-Aquitaine. Segonzac wurde 2010 als erste französische Gemeinde von der europäischen Bewegung Cittàslow aufgenommen.

Lage

Segonzac liegt auf einer Höhe von etwa 55 Metern ü. d. M. etwa 10 Kilometer südlich des Flusses Charente. Der Hauptort des Kantons, Cognac, ist nur 14 Kilometer in nordwestlicher Richtung entfernt. Die sehenswerten Orte Gensac-la-Pallue und Saint-Brice liegen 5,5 bzw. 17 Kilometer nordwestlich.

Geschichte

Segonzac war schon im Mittelalter, vielleicht auch schon in gallorömischer Zeit, besiedelt. Während der religiös motivierten Auseinandersetzungen zwischen Katholiken und Protestanten im 16. Jahrhundert wurde die Kirche des Ortes stark in Mitleidenschaft gezogen.