Sportverein Kanzach 1946 e.V.

Sportverein Kanzach 1946 e.V.

1. Vorsitzender: Timoth Fetscher

Fuchsäcker 1
88422 Kanzach

Telefon (07582) 9335533 Timoth Fetscher

E-Mail E-Mail:
Homepage: www.sv-kanzach.de Homepage


Aktuelle Meldungen

SV Kanzach feiert Jubiläum mit Sportfest

(02.07.2016)

Vergangenen Samstag, den 2. Juli 2016, fand anlässlich des 70-jährigen Vereinsbestehens des SV Kanzach ein Sport- und Gesundheitstag statt. Den ganzen Tag gab es, trotz teils starkem Regen,  nicht nur für die über 300 Mitglieder des Vereins, sondern auch für alle Interessierten und Begeisterten aus der Region kostenlose Sportangebote zum Mitmachen und Reinschnuppern.

 

Los ging der Tag um 9:30 Uhr in der Halle am Bahnhof mit der asiatischen Meditationsgymnastik „Qigong“. Übungsleiterin  Sandra Härle stellte verschiedene Bewegungsformen und Übungen vor. Danach gab’s für alle Teilnehmer kostenlose, erschrischende und gesunde Früchte-Smoothies, von Vera Gruber selbt gemacht.

 

Um 10:30 Uhr trafen sich Interessierte zu einem gemeinsem Nordic Walking. Angeleitet durch die Spezialisten Stefan Konrad (Sport Konrad, Bad Buchau) und Jürgen Melzer (TheraFit Zentrum Aulendorf) ging es auf eine Runde mit kurzen Stops, bei denen Gymnastikübungen und -bewegung mit Nordic-Walking-Stöcken demonstriert wurden. Angeleitet von Patricia Beck treffen sich die Kanzacher Walker wöchentlich immer dienstags um 19:00 Uhr zu einer gemeinsamden Runde.

 

Um 11:30 Uhr trafen sich dann alle fahrradbegeisterten, angeführt von Rainer Widmann, zu einer Tour, die Aufgrund des Regens stark verkürzt werden musste. Nach knapp einer Stunde trafen Sie rechtzeitig auf dem Sportgelände in Kanzach ein, wo das F-Jugendspiel der SGM Federsee gegen den TSV Rottenacker stattfand, das der Gastgeber mit 5:3 für sich entscheiden konnten. Alle Kicker bekamen nach dem Spiel ein Getränk und 1 Paar Saiten zur Stärkung. Schiedsrichter Michael Widmann hatte nicht viel zu tun, da die kleinen Kicker fair miteinander umgingen. Trainer Heinrich Weber zeigte sich mit seinen Kickern mehr als zufrieden.

 

Um 13:00 Uhr fanden dann 2 kostenlose Schnupperkurse des TheraFit Zentrum Aulendorf in der Halle am Bahnhof statt. Zuerst stand 50 Minuten „Jumping Fittness“ auf dem Programm. 20 Teilnehmer „jumpten“ dazu auf bereitegestellten Mini-Trampolinen zu moderner Musik und versuchten durch Koordinations-Bewegungen das Gleichgewicht zu halten. „Ganz schön anstrengend“ meinten die Kursteilnehmer. Danach wurde durch Übungsleiterin Julia Wiedmann das im Trend liegende Flexibilitätstraining „deepWORK“ vorgestellt. Das flotte Training ist sehr athletisch, einfach, anstrengend, einzigartig und doch ganz anders als alle bekannten Programme - ein Workout aus fünf Elementen und voller Energie. Die Bewegungsabläufe sind so konzipiert, dass sie sich immer in der Verbindung zwischen Anspannung und Entspannung befinden und mit Atemübungen kombiniert werden.

 

Um 14:30 Uhr fanden sich die Kanzacher Fußballfreunde zum Fußballspiel gegen die Mannschaft der Heggbacher Einrichtungen auf dem Sportplatz ein. Die Schiedsrichterleitung übernahm Bürgermeister Erwin Hölz. Die Abteilung „Fußballfreunde“ arbeitet bereits seit 8 Jahren eng mit dem Freundeskreis Bad Schussenried e.V. zusammen. Der Freundeskreis Schussenried e.V. setzt sich zum Ziel, „alle Bestrebungen und Maßnahmen im Landkreis Biberach zu fördern, die geeignet sind, psychisch kranken Menschen und ihren Familien zu helfen und bestehende Vorurteile durch Öffentlichkeitsarbeit abzubauen.“ Es sollen Grenzen und Hemmungen abgebaut werden. Dazu eignet sich der Fußball. Auch hier wurden alle Fußballer mit einem Freigetränkt und 1 paar Saiten nach dem Spiel belohnt. Ergebnis des Spiels: 4:4.

 

Den ganzen Nachmittag gab es das Angebot von Kaffee und Kuchen auf dem Sportgelände, so dass sich nach und nach zahlreiche Zuschauer einfanden, die Spiele anzuschauen.

 

Als Highligt zeigten um 16:00 Uhr 30 ehemailige Spieler des SV Kanzach in einem Traditionsspiel durch augeloste Mannschaften, was sie noch drauf haben. Vor dem Spiel weißten die beiden Vorsitzenden Timoth Fetscher und Josef Müller auf die notwendige Fairness hin und betonten die Einzigartigkeit der sich eingefundenen Mannschaften und Spieler, die, zum Teil schon generationenübergreifend, auf dem Platz stehen und schon alle für den SV Kanzach bzw. die SGM SV Kanzach/ SV Bad Buchau gespielt haben. Vor dem Anpfiff standen alle Spieler und Zuschauer zusammen und legten eine Gedenktminute für die verstorbener Mitglieder des Vereins ein. Die jeweilige Aufstellung nahmen für Ihr Team die ehemaligen Trainer Dieter Reich und Wolfgang Sachsenmaier vor. Schiedsrichter Wolfgang Baum leitete die faire Partie, die 5:3 endete. Torschützen waren Martin Schilling (3x), Timoth Fetscher (2x), Wolfgang Borst, Gerrit Schneider und Volker Lück.

 

Um 18 Uhr gabe es für die gesamte Bevölkerung und alle Teilnehmer kostenlos Dennete bei einer Hockete im Innenhof des Haus der Vereine. Am ganzen Tag nahmen über 100 Mitglieder und Interessierte an den Sportangeboten teil. Die Krönung des Sport- und Gesundheitstags bescherte dann die Deutsche Nationalmannschaft beim Sieg im Elfmeterkrimi im EM-Spiel gegen Italien.

 

[Bericht der Schwäbischen Zeitung]

[Bildergalerie]

Foto zur Meldung: SV Kanzach feiert Jubiläum mit Sportfest
Foto: Fußballer beim Traditionsspiel

Jahreshauptversammlung

(20.03.2015)

Am vergangenen Freitag, den 20.03.2015, fand die Jahreshauptversammlung des Sportverein Kanzach im Haus der Vereine statt. 1. Vorsitzender Timoth Fetscher konnte auf die Aktivitäten im vergangenen Jahr zurückblicken.

 

Die Kooperation mit der AOK wurde im Besonderen Vorgestellt. Hier haben Mitglieder die Möglichkeit, Kurse von der Krankenkasse bezahlen zu lassen. Der Pluspunkt Gesundheit.DTB, zertifizierte Kurse durch besonders geschulte Übungsleiter, hilft bei der Erhaltung der sportlichen Qualität der Kurse.

 

Als besonderes Highlight in 2014 gelten die beiden Relegationsspiele der SGM SV Kanzach/ SV Bad Buchau gegen den SV Ringingen und den SV Emerkingen. Hier merkte Christoph Beck, Abteilungsleiter Fußball, an, dass diese Zeit vielen ehrenamtlichen Helfern bestätigte, dass ihr Engagement im Verein sich lohnen würde. Die momentane Situation  Fußballmannschaft beschreibt Beck als schwierig, da viele Verletzte und Abgänge den Spielbetrieb sehr schwer machen. Doch er würde alles in seiner Macht stehende versuchen, die SGM auch in dieser schweren Zeit zu halten und blickte mit Zuversicht in die Zukunft.

 

Unter anderem erfolgte der Bericht der Kasse durch Martin Schilling. Die solide Finanzlage wird mit den Einnahmen des Theaters, des HdV, Sponsoring/Werbung, Unterstützung der Gemeinde, Mitgliedsbeiträgen und dem in Jahr 2013 durchgeführten „Kunst im Sägewerk“ begründet.

 

Bürgermeister Erwin Hölz nahm die Entlastung der Vereinsführung vor und konnte noch Information zur anstehenden Sanierung des Hallenbodens geben. Er lobte die gute Zusammenarbeit des Vereins mit der Gemeinde.

 

Danach fanden die Neuwahlen statt. Klaus Wedel übernahm das Amt des Wahlleiters. Im Amt bestätigt wurden Martin Schilling als Kassierer, Manuela Köhler als Schriftführerin, Christoph Beck als Jugendleiter, Josef Müller, Michael Widmann, Otto Schirmer und Timoth Fetscher als Beisitzer.

 

Mit der bronzenen Ehrennadel des WLSB für 7 Jahre im gewählten Ehrenamt ehrte der Vorsitzende Sandra Härle. Er lobte ihr außerordentliches Engagement im Verein.

 

Sandra Härle durfte noch eine weitere Urkunde entgegen nehmen: Der Sportverein Kanzach erhält durch ihr Engagement bei der Abteilung Fußballfreunde, eine Integrationsgruppe des Freundeskreis Schussenried e.V., eine Urkunde zur Bewerbung um den Integrationspreis 2014 und das darin vorgestellte vorbildliche Engagement für die Integration von Menschen im Verein. Ein ausgelobter Preis vom deutschen Fußballbund (DFB) und Mercedes-Benz.

 

Foto zur Meldung: Jahreshauptversammlung
Foto: Sandra Härle mit der Urkunde des WLSB und 1. Vorsitzender Timoth Fetscher mit der Urkunde des DFB


Veranstaltungen

16.02.​2019
AH Winterwanderung
Die traditionelle AH Winterwanderung führt uns am Samstag, den 16.02.2019, wieder von Kanzach nach ... [mehr]
 
28.02.​2019
14:00 Uhr
Gompiger Donnerstag
Die Narren sind los! Am Gumpigen Donnerstag, den 28. Februar, gibt's ab 14:00 Uhr das ... [mehr]
 
02.03.​2019
19:33 Uhr
Sportlerball 2019
Die Narren sind wieder los!!! Am Fasnets-Samstag, den 2. März 2019, findet wieder unser ... [mehr]
 
07.04.​2019
15:00 Uhr
SV Unlingen - SGM SVO/SVK/SVBB II
14. Spieltag der Kreisliga B2, Bezirk Donau, Saison 2018/2019 [mehr]
 
14.04.​2019
15:00 Uhr
SGM SVO/SVK/SVBB II - SpVgg Pflummern-Friedingen
15. Spieltag der Kreisliga B2, Bezirk Donau, Saison 2018/2019 [mehr]
 
27.04.​2019
15:00 Uhr
SV Unterstadion - SGM SVO/SVK/SVBB II
16. Spieltag der Kreisliga B2, Bezirk Donau, Saison 2018/2019 [mehr]
 
05.05.​2019
13:15 Uhr
SGM SVO/SVK/SVBB II - SSV Emerkingen
17. Spieltag der Kreisliga B2, Bezirk Donau, Saison 2018/2019 [mehr]
 
12.05.​2019
15:00 Uhr
SV Eintracht Seekirch - SGM SVO/SVK/SVBB II
18. Spieltag der Kreisliga B2, Bezirk Donau, Saison 2018/2019 [mehr]
 
19.05.​2019
13:15 Uhr
SGM SVO/SVK/SVBB II - FC Marchtal
19. Spieltag der Kreisliga B2, Bezirk Donau, Saison 2018/2019 [mehr]
 
26.05.​2019
13:15 Uhr
TSV Riedlingen II - SGM SVO/SVK/SVBB II
20. Spieltag der Kreisliga B2, Bezirk Donau, Saison 2018/2019 [mehr]
 
02.06.​2019
13:00 Uhr
SGM SVO/SVK/SVBB II - FV Neufra II
21. Spieltag der Kreisliga B2, Bezirk Donau, Saison 2018/2019 [mehr]
 
08.06.​2019
17:00 Uhr
SGM FV Altheim II/SV Andelfingen - SGM SVO/SVK/SVBB II
22. Spieltag der Kreisliga B2, Bezirk Donau, Saison 2018/2019 [mehr]
 
29.06.​2019
13. Dorfpokalturnier
Am Samstag, den 29.06.2019, findet voraussichtlich das 13. Dorfpokalturnier auf dem Sportplatz in ... [mehr]
 
04.08.​2019
15:00 Uhr
Besuch der französischen Freunde aus Segonzac
Im Rahmen des Partnerschaftsaustausch mit unseren französischen Freunden aus Segonzac veranstaltet der SV Kanzach eine kleine Gemeinschafts-Aktion auf dem Sportgelände in Kanzach. Weitere Informationen folgen. [mehr]
 
31.08.​2019 bis
01.09.​2019
12. Kunsthandwerkermarkt "Kunst im Sägewerk"
Am Samstag, den 31.08.2019 und Sonntag, den 01.09.2019, findet im Sägewerk Reichert der 12. Kunsthandwerkermarkt "Kunst im Sägewerk" statt. Weitere Informationen folgen. [mehr]